Zum Inhalt springen

Tomatensamen gewinnen – 5 simple Schritte zum eigenen Saatgut

Wie kannst du eigene Tomatensamen gewinnen? Darum geht es in diesem Beitrag. Ich zeige dir hier Schritt für Schritt, wie du für dein eigenes Gemüsebeet Tomatensamen ernten kannst. Falls du dich auch für die Aussaat im Frühjahr interessiert, kannst du gerne diesen Artikel von mir besuchen: Aussaat, 11 großartige Tipps zum Samen säen

Anleitung als Youtubevideo

Tomatensamen ernten- was brauchst du?

Eigene Tomatensamen zu ernten, ist im Grunde sehr einfach. Man benötigt außer Tomaten gar nicht viel. Folgende Materialien reichen bereits aus:

Tomatensamen gewinnen
Materialien zum Tomatensamen ernten
  • Samenfeste Tomatensorten
  • Scharfes und sauberes Messer
  • Küchenrolle oder Taschentuch
  • Zettel zum Beschriften
  • Teller zum Trocknen

Schritt 1: Zettel beschriften und Papier trennen

Gute Vorbereitung ist bekanntlich alles. Daher starten wir nicht direkt mit dem Aufschneiden der Tomate, sondern legen uns erst einmal unsere beschrifteten Zettel und Küchenrollenpapier bzw. Taschentuchpapier bereit. Die beschrifteten Zettel benötigst du später, da du nicht mehr erkennen kannst, welche Tomate zu welchem Samen gehört. Um später das Auseinandertrennen des Saatgutes zu erleichtern, trennst du das Papier in seine einzelnen Lagen.

Schritt 2: Tomaten aufschneiden

Tomaten am Stielansatz aufschneiden
Tomate am Stielansatz längs aufschneiden

Um an die Tomatensamen zu gelangen, schneidest du einfach am Stielansatz die Tomate längs auf und klappst sie auseinander. Nun kommt die Fruchtkammer mit dem Samen zum Vorschein.

Schritt 3: Tomatensamen aus Fruchtkammer entnehmen

Nun schneidest du die Samen aus der Fruchtkammer der Tomate. Dazu machst Du einen kleinen Schnitt auf der inneren Seite der Tomate kurz vor der Fruchtkammer. Dies ist am hellroten Teil, der direkt am Stielansatz ist. Danach kannst Du die Samen entnehmen und auf das vorbereitete Taschentuch legen.

Bio Tomaten Samen Set – 12 Sorten historische und samenfeste Bio Tomatensamen aus biologischem Anbau. Bunte und alte Bio Tomaten Saatgut Sorten – ideal für Garten, Balkon und Hochbeet*
  • 🍅 Unser Tomaten Saat Set enthält 12 Bio Samen für die Aufzucht und den Anbau von leckeren Bio Tomaten. Die Sorten können im Topf auf der Fensterbank, Balkon, Hochbeet oder im Garten angezogen werden. 
  • 🍅 In unserem Bio Tomatensamenset findest du eine Vielzahl an bunten Cocktailtomaten, Fleischtomaten, Stabtomaten, Wildtomaten und alte Tomaten Sorten wie: Black Cherry, Zuckertraube, Dattelwein, Birnenförmige Gelbe, Berner Rose, Gelbe von Thun, San Marzano 2, Himbeerfarbige Ampeltomate, Green Zebra, Gezahnte Bührer Keel, Golden Jubilee und Evergreen 
  • 🍅Unser Bio zertifiziertes Saatgut zeichnet sich durch BESTE KEIMFÄHIGKEIT aus. Alle unsere BIO SAMEN sind ungebeizt, samenfest (keine Hybriden) und NICHT GENMANIPULIERT. 
  • 🍅Mit unserem Online Ratgeber gelingt dir die Anzucht garantiert. Bei Schwierigkeiten oder Fragen kannst du einfach unseren Whatsapp Service nutzen. 
  • 🍅EINZIGARTIGE UND NACHHALTIGE GESCHENKIDEE! Unser Tomatensamenset ist besonders schön verpackt und perfekt zum Verschenken zu jedem Anlass geeignet – Die perfekte Geschenkidee für Männer und Frauen

Schritt 4: Samen auf das Papier zum trocknen legen

Nun kannst du nacheinander die Samen auslösen und auf das Papier auflegen. Am Besten lässt du zwischen den Samen immer einen kleinen Abstand, so kannst du das Papier zum Einpflanzen besser auseinanderreißen. Das hört sich erst einmal nach vielen Samen an. Aber beim Aussäen im nächsten Jahr solltest du besser immer zwei Samen in ein Anzuchttöpfchen stecken, da oft nicht alle Samen aufgehen.

Tomatensamen auf Papier in Reihe setzen
Tomatensamen auf das Papier aufreihen

Danach kannst du das Papier falten und auf einen Teller zum trocknen legen. Nach ein paar Tagen sind die Samen bereits getrocknet und du kannst diese einlagern.

Tomatensamen liegen auf Papier und Teller
Tomatensamen liegen zum trocknen bereit

Wie Tomatensamen aufbewahren?

Für die Aufbewahrung der Tomatensamen reißt du die Samen vom restlichen Papier ab und legst sie mit der Beschriftung (ganz wichtig!) in einen luftdichten Behälter. Das kann zum Beispiel eine kleine Tupperdose sein. Mein Saatgut habe ich aber auch bereits einfach in Brottüten „überwintert“ und diese waren dann auch noch keimfähig. Perfekt wäre ein luftdichtes Behältnis. Dann solltest du die Dose an einen kühlen und dunkeln Ort bis Februar oder März aufbewahren.

30 Stück Aluminium Döschen Cremedose Leer Metall Tiegel Kleine Dosen Cremedöschen mit Deckel für Lippenbalsam Kosmetik Creme Proben Nagelkunst, 15ml 15g*
  • Material – Diese Probenbehälter bestehen aus hochwertigem Aluminium, sind stark, korrosionsbeständig und langlebig. 
  • Dichtheit – Auf der Oberseite der Aluminium Döschen befindet sich eine auslaufsichere Schaumstoffunterlage, um eine bessere Abdichtung zu gewährleisten und ein Auslaufen zu verhindern. 
  • Tragbar – Diese Cremedose sind leicht, klein und leicht zu tragen und sehr gut für unterwegs geeignet. 
  • Ausreichende Menge – Unser Kosmetikbehälter Set enthält 30 Aluminium Tiegel und 6 Mini Spatel sowie 70 Aufkleber zur Kennzeichnung der Dosen. 
  • Weit Verbreitet – Diese Metalldose eignen sich sehr gut zur Aufbewahrung von Kosmetika, Cremes, Pudern, Lippenbalsam, Proben, Minikerzen, Kunsthandwerk und anderen Gegenständen, um Ihnen das Leben zu erleichtern.

Was versteht man unter Samenfest?

Samenfest bedeutet, dass die aus den Samen gezogenen Pflanzen immer die gleichen Eigenschaften haben wie ihre Eltern. Dabei ist das Aussehen, der Geschmack und der Ertrag immer ähnlich. Samenfeste Sorten lassen sich zudem immer wieder vermehren. Samenfeste Sorten sind die Grundlage für neue Züchtungen, nur sie sind in der Lage, neue fruchtbare Samen zu entwickeln. Bei Samen aus nicht samenfesten Tomaten, Hybride genannt, entstehen oft ganz andere Pflanzen mit anderen Eigenschaften als die vorherige Generation.

Das bedeutet, Du hast eine hybride Tomate zur Samengewinnung genutzt und pflanzt den Samen ein. Die Mutterpflanze war eine Cocktailtomate, bei der neuen Tomatenpflanze kommen aber zum Beispiel kleine Romatomaten hervor. Eine gute Erklärung hierfür findest du hier. Schaue auch gerne bei meiner Planung des Gemüsegartens vorbei, dort findest du noch ein paar weitere Informationen.

Wie kannst du samenfeste Tomaten erkennen?

Wenn du neues Saatgut kaufst, steht das auf den Tüten drauf. Hier steht immer dabei, ob es F1- Hybride, samenfeste Pflanzen oder alte Sorten sind. F1- Hybride sind nicht schlimm, willst du allerdings selbst Samen aus seinen Pflanzen gewinnen, solltest Du auf samenfeste oder alte Sorten setzen.

Kann man von gekauften Tomaten Samen ziehen?

Ja, man kann von gekauften Tomaten Samen gewinnen. In der Regel sind im Supermarkt erworbene Tomaten aber sogenannte F1 Hybride. Die Vorteile von den Hybriden ist oft ein verbesserter Schutz gegen Krankheiten oder bei Tomaten oftmals, dass sie besonders lange schön rot aussehen, damit sie lang gelagert werden können.

Der Nachteil aus unserer Sicht ist, dass die Nachkommen nicht mehr die gleichen Eigenschaften haben, wie ihre Eltern. Damit muss man immer die Samen kaufen, um die gleiche Pflanze zu bekommen.

Nun wünsche ich dir viel Spaß beim Tomatensamen gewinnen. Lass gerne ein Kommentar da, wenn dir der Beitrag gefallen hat oder du Fragen hast. Wir sehen uns dann im Garten! 🙂

weitere interessante Beiträge:

Provisions-Links / Affiliate-Links

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannten Affiliate-Links. Wenn Sie durch klicken diese hinterlegte Seite aufrufen und etwas kaufen, erhalten wir dafür eine Provision. Ihnen entsteht dadurch kein Nachteil beim Kauf oder Preis. Aber Sie unterstützen dadurch unsere Arbeit bei Gartenkram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.