Zum Inhalt springen

Der Naturgarten-Blog ūüĎ©ūüŹĽ‚ÄćūüĆĺ‚̧

Hier findest du Ideen zur naturnahen Gartengestaltung ūüŹ° einheimische Pflanzen ūüĆĪ

Tiere und Insekten ūüźě

Hilfe bei der Gestaltung des Gartens

Beiträge

  • Ein wilder Garten: bl√ľhende Oase und Lebensraum f√ľr viele Tiere¬†¬†
    Nicht nur in Deutschland, auch auf der ganzen Welt fehlt es an unber√ľhrter Natur. Ein wilder Garten kann ein Anziehungspunkt f√ľr zahlreiche Tierarten sein und bietet ihnen einen sch√ľtzenden R√ľckzugsort. Gleichzeitig versorgen heimische Pflanzen sie mit wichtigen N√§hrstoffen und tragen so zur Arterhaltung und Artenvielfalt bei. Scheue dich nicht vor der Arbeit, die ein wild ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • 5 einfache Schritte f√ľr einen bienenfreundlichen Garten
    M√∂chtest Du Deinen Garten in einen pflegeleichten, aber auch bienenfreundlichen Garten verwandeln? Bienen, allen voran die Wildbienen, sind wertvolle Best√§uber f√ľr unsere Pflanzenwelt und tragen zu einer gro√üen Artenvielfalt in der Natur bei. Indem Du ein paar einfache Schritte befolgst, kannst Du Deinen Garten in ein Bienen- und Insektenparadies, verwandeln. Hier habe ich f√ľnf einfache ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Einen Schmetterlingsgarten gestalten
    Willkommen in der wunderbaren Welt der Schmetterlinge! Hast du dir schon einmal Gedanken √ľber diese Tiere gemacht? Wie sie leben und was sie zum Leben brauchen? Diese wundersch√∂nen Insekten sind nicht nur sehr sch√∂n anzusehen, sondern auch ein wichtiger Bestandteil des √Ėkosystems. In diesem Blogartikel m√∂chte ich dir zeigen, wie einfach es ist, einen Schmetterlingsgarten ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Schlangen in Deutschland
    Sch√∂n, dass du hergefunden hast! Heute m√∂chte ich √ľber ein faszinierendes Thema sprechen: schuppige Zeitgenossen, die in unseren W√§ldern und Wiesen leben. Genauer gesagt geht es um unsere heimischen Schlangenarten in Deutschland. Vielleicht hast du dich auch schon einmal gefragt, welche Arten es in Deutschland gibt, wo sie sich aufhalten und ob sie gef√§hrlich sind. ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Vogelarten in Deutschland – Bekannte und Unbekannte
    Viele Vogelarten in Deutschland sind bedroht und werden immer weniger. Wildv√∂gel spielen aber eine wichtige Rolle in unserem √Ėkosystem, indem sie als Sammler von Samen, und als Beute f√ľr Raubtiere fungieren. Ebenso halten sie die Populationen verschiedenster Insekten in Schach. Eine gesunde Vogelpopulation tr√§gt somit zur Erhaltung einer gesunden Umwelt bei. Allerdings bin ich kein ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • V√∂gel in Deutschland
    Die verschiedenen V√∂gel in Deutschland sind so divers, wie es Zahlen gibt. Unter ihnen befinden sich die allseits bekannten Arten wie Kohlmeise, Amsel oder Haussperling (Spatz). Aber auch weniger bekannte Arten wie der Zaunk√∂nig, der Gr√ľnfink oder der Stieglitz. In Deutschland leben aber nicht nur heimische Arten, sondern, je nach Jahreszeit, auch Zugv√∂gel. W√§hrend der ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Typische Weihnachtspflanzen
    In der Adventszeit m√∂chte man es sich im Haus kuschelig und gem√ľtlich machen. Die Tage sind k√ľrzer und man verbringt selten seine Zeit drau√üen im Garten. Au√üerdem ben√∂tigt man Dekoration f√ľr Weihnachten, beispielsweise f√ľr den Adventskranz. In diesem Artikel m√∂chte ich einmal n√§her auf die typischen Weihnachtspflanzen eingehen. Weihnachtspflanzen f√ľr drau√üen Christrose Eine der wenigen ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Die Amsel – der Waldvogel in unserem Garten
    Wer kennt sie nicht, die h√ľbschen schwarzen V√∂gel mit dem gelben Schnabel? Amseln sind eine der am weitesten verbreiteten Gartenv√∂gel in unseren G√§rten. Urspr√ľnglich waren sie Waldbewohner, die aber durch ihre Anpassungsf√§higkeit und den R√ľckgang ihres nat√ľrlichen Lebensraumes in die heimischen G√§rten abgewandert sind. Die Amsel ist f√ľr mich einer meiner liebsten Gartenbewohner, denn sie ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Die Christrose – Eine Sch√∂nheit im Advent
    Zur Weihnachtszeit bl√ľht im Garten meist wenig. Aber einige wenige Bl√ľten gibt es doch! Die Christrose, auch Schneewurz oder schwarze Nieswurz und manchmal auch Weihnachtsrose genannt, kann von November bis in den M√§rz hinein bl√ľhen und versch√∂nert uns den Advent mit ihren gro√üen wei√üen Bl√ľten. Sie ist eine immergr√ľne Staude mit schwarzen Wurzeln, von welchen ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • 12 Tipps, die dein Garten- Leben vereinfachen werden – Einen Garten pflegeleicht gestalten
    Der Wunsch vieler Menschen ist es, einen pflegeleichten, einfachen Garten zu gestalten. Um das zu erreichen, gibt es ein paar Dinge, die man bereits bei der Planung ber√ľcksichtigen kann, aber auch Tipps, die man im Nachhinein umsetzen kann. Tipp 1 um dein Garten- Leben zu vereinfachen: Bodendecker pflanzen Der erste Tipp, um deinen Garten zu ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Vogelh√§uschen reinigen – So klappt der Wohnungsputz
    In vielen G√§rten h√§ngen Vogelh√§uschen. Im Herbst ist die Brutzeit der V√∂gel vorbei und dann sollte man die Vogelh√§uschen reinigen. Denn Gartenv√∂gel wie Meisen, Rotschw√§nzchen und Co k√∂nnen durch Parasiten, die in den Nestern √ľberwintern, √ľberm√§√üig befallen werden. Auch finde ich es sehr spannend, im Herbst das Nest mit meinen Kindern herauszunehmen und anzuschauen. Es ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • 6 Gartenkr√§uter, die in deinem Garten nicht fehlen sollten
    Egal ob du erst das G√§rtnern f√ľr dich entdeckt hast oder schon ein alter Hase auf dem Gebiet bist. Manchmal sieht man den Wald vor lauter B√§umen nicht. Welche Kr√§uter gibt es? Gerade in Sachen Gartenkr√§uter gibt es eine schier unendliche Auswahl. Deshalb will ich dir heute erz√§hlen, welche Kr√§uter im Garten nicht mehr wegzudenken ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Trauerm√ľcken bek√§mpfen- Was hilft gegen die kleinen Fliegen?
    Jeder der Pflanzen in der Wohnung hat, hat fr√ľher oder sp√§ter das Vergn√ľgen, die Bekanntschaft mit Trauerm√ľcken zu machen. Diese l√§stigen kleinen Dinger sitzen oft in der Blumenerde und schwirren dann zuhause in der Wohnung herum. Das ist einerseits sehr nervig, wenn √ľberall kleine Fliegen herumschwirren, eine echte Bedrohung sind sie allerdings nur f√ľr kleine ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Meine Gartenger√§te – und warum du diese Fehler nicht machen solltest
    Wir kennen das alle. In jedem beliebigen Discounter gibt es in Fr√ľhling und Herbst massig Angebote von Gartenger√§te, die man auf jeden Fall in seinem Garten braucht. Auch ich bin gegen Werbung nicht gefeit und habe auch schon das ein oder andere vermeintliche „Schn√§ppchen“ geschlagen. Leider ist es mir dabei immer wieder passiert, dass ich ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • 4 Lieblingsb√ľcher √ľber den Naturgarten und warum es sich lohnt sie zu lesen
    Heute m√∂chte ich dir einmal meine Lieblingsb√ľcher zum Thema Naturgarten vorstellen. Ich habe mir bereits viele B√ľcher zu diesem Thema gekauft und musste leider oft feststellen, dass manche ihr Geld einfach nicht wert sind, beziehungsweise nicht das beinhalten, was man sich davon erhofft hat. Allgemeine Informationen kann man sich aus dem Internet beschaffen, aber oft ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Was Du immer schon √ľber Blumenerde wissen wolltest
    Im heutigen Text soll sich alles um die Blumenerde drehen. Denn es gibt tats√§chlich viele Fragen zu diesem Thema. Erde ist nicht gleich Erde. Welche Blumenerde soll man bevorzugt kaufen, wie gut sind billige Erden, welche Art an Erde nehme ich f√ľr bestimmte Pflanzen und vieles mehr. Was ist der Unterschied zwischen Blumenerde und Pflanzerde? ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Heimische Heckenpflanzen, die Alternative zu Thuja und Kirschlorbeer
    Im heutigen Beitrag m√∂chte ich einmal auf das Thema Heckenpflanzen eingehen. Bei der Gestaltung des eigenen Gartens denkt man selbstverst√§ndlich auch an eine Hecke oder einen Zaun. Warum ein Zaun nicht unbedingt das komplette Grundst√ľck s√§umen sollte, oder man sich vielleicht mit der Idee einer Hecke auseinandersetzen sollte, kannst du in diesem Beitrag lesen. Hier ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • 7 Tipps f√ľr Gartenanf√§nger
    Zu Beginn jedes Gartens steht die Planung. Hierbei gibt es, gerade als Gartenanfänger viel zu bedenken und zu planen. Wie sollen Wege angelegt werden, wo das Gartenhaus stehen, aber auch wie soll die Umzäunung meines Gartens aussehen oder welche Pflanzen sollen in meinen Beeten wachsen. In diesem Text möchte ich einmal ein paar Punkte ansprechen,  … Weiterlesen
  • Stecklinge, Stauden teilen und mehr. Leichtes Vermehren von Pflanzen
    In diesem Artikel soll sich alles um die Vermehrung verschiedenster Pflanzen mit den bewährtesten Methoden, wie Stecklinge ziehen oder Stauden teilen, drehen. Wer seinen Garten neu bepflanzen möchte, ein Beet umgestalten will oder ein paar mehr Pflanzen braucht, geht wohl auf direktem Weg in die Gärtnerei seines Vertrauens. Allerdings kann man sich diesen Weg manchmal  … Weiterlesen
  • Geld sparen – 11 Tipps im Naturgarten
    Der Naturgarten ist nicht nur etwas f√ľr Umweltbewusste oder Insektenliebhaber. Auch um verantwortungsvoller mit den vorhandenen Ressourcen umzugehen und dabei nebenbei noch Geld zu sparen, ist ein √Ėkogarten geeignet. Das Leben wird immer teurer und auch Hobbys wie das G√§rtnern k√∂nnen manchmal ganz sch√∂n ins Geld gehen. In diesem Beitrag m√∂chte ich einmal ein paar ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Der ultimative Guide f√ľr deine Blumenzwiebeln
    Jetzt im Herbst ist die perfekte Pflanzzeit f√ľr Blumenzwiebeln. In der Zeit von September bis in den November, k√∂nnen Blumenzwiebeln in die Erde gesetzt werden. In diesem Guide m√∂chte ich m√∂glichst viele Fragen rund um diese Pflanzung und Pflege der Zwiebelblumen beantworten. Warum Fr√ľhbl√ľher so wichtig ist, erkl√§re ich dir in meinem anderen Artikel √ľber ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Gr√§ser im Garten
    Der Naturgarten ist darauf ausgelegt, vielen Tieren Nahrung und Unterschlupf zu bieten. Dazu z√§hlt zum Einen das Bereitstellen von Nahrung. Die meisten denken jetzt an Bl√ľten, also Nektar und Pollen und nat√ľrlich Lebensraum. Man bekommt oft den Eindruck, dass ein Garten vorallem wertvoll ist, wenn es √ľberall bl√ľht. Dabei werden Gr√§ser oft vernachl√§ssigt, obwohl sie ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • 31 Heimische Herbstpflanzen
    Bl√ľhende Herbstpflanzen zu finden, ist nicht immer ganz so einfach. Aber es gibt immer noch ein paar Blumen, die jetzt noch bl√ľhen. Dazu z√§hlen nicht nur Exoten, sondern auch heimische Pflanzen, die den Insekten noch Nahrung bieten. Allerdings ist die Auswahl der einheimischen Wildpflanzen √ľberschaubar. Verschiedene Bienenarten brauchen das ganze Jahr √ľber eine Quelle f√ľr ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Staudenbeet neu anlegen
    Da ich mein Staudenbeet neu gestaltet habe, m√∂chte ich das zum Anlass nehmen, einmal auf die Grundlagen bei einer Staudenbeetgestaltung einzugehen. Zuerst musste ich ein paar Pflanzen umsetzen, da ich zwei Stauden miteinander verwechselt habe. Diese habe ich nun in einen kleinen Miniteich umgepflanzt, in dem sie sich hoffentlich wohler f√ľhlen. Dazu hatte ich auch ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Was im September im Garten zu tun ist
    Wer denkt, dass es im September nichts mehr im Garten zu tun gibt, hat falsch gedacht. Im beginnenden Herbst ist der beste Zeitpunkt um Stauden zu pflanzen, zu teilen und Blumenzwiebeln in den Boden zu setzen. Arbeiten im Zier- und Naturgarten Nistkästen reinigen Die Brutzeit der Vögel ist im September vorbei. Die alten Nester sollten  … Weiterlesen
  • 5 Tipps zum Miniteich anlegen
    In diesem Beitrag geht es darum, einen Miniteich zu bauen. Ich nehme dich dabei mit und zeige dir Schritt f√ľr Schritt was zu beachten ist. Warum einen Miniteich bauen? In unserer Landschaft fehlt es immer mehr an Feuchtgebieten und Sumpffl√§chen, da diese oftmals begradigt und entw√§ssert werden. Auch durch den Klimawandel werden unsere Sommer immer ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • 12 trockenresistente Pflanzen f√ľr dein Wildstaudenbeet
    In zunehmend hei√üer werdenden Sommern ist es wichtig, dass man einen Garten gestaltet, der pflegeleicht und trockenheitsvertr√§glich ist. Hier sollte man m√∂glichst auf trockenresistente Pflanzen aus unserer heimischen Umgebung setzen. Sie sind an unser Klima, an die Gegebenheiten perfekt angepasst und unkompliziert zu kultivieren. Die meisten G√§rten m√ľssen jeden Tag bew√§ssert werden, da die dort ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Tomatensamen gewinnen – 5 simple Schritte zum eigenen Saatgut
    Wie kannst du eigene Tomatensamen gewinnen? Darum geht es in diesem Beitrag. Ich zeige dir hier Schritt f√ľr Schritt, wie du f√ľr dein eigenes Gem√ľsebeet Tomatensamen ernten kannst. Falls du dich auch f√ľr die Aussaat im Fr√ľhjahr interessiert, kannst du gerne diesen Artikel von mir besuchen: Aussaat, 11 gro√üartige Tipps zum Samen s√§en Tomatensamen ernten- ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Bienentr√§nke, 5 Tipps an hei√üen Tagen
    Warum √ľberhaupt Bienentr√§nken? √úberall begegnet man dem Thema Trockenheit. Die Fl√ľsse f√ľhren nur noch wenig Wasser, in manchen Orten wird die Entnahme von Trinkwasser zur Nutzung im Garten eingeschr√§nkt. Auch im Naturgarten fehlt es an Regen. Aber nicht nur Pflanzen, Menschen und V√∂gel ben√∂tigen Wasser, auch unsere Insekten! Neben Pollen und Nektar ben√∂tigen Insekten, allen ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Wo sind unsere V√∂gel?
    Im Monat August ist es ruhig in unserem Garten. Aber warum? Hast du dich das auch schon gefragt? Ich saß die Tage auch auf der Terrasse und habe mich genau das gefragt. Um darauf eine Antwort zu finden, habe ich mal ein bisschen recherchiert und die Antworten möchte ich hier einmal zusammenfassen. Ist es der  … Weiterlesen
  • Aussaat im September – 3 fantastische M√∂glichkeiten f√ľr die Gartenarbeit im Herbstbeginn
    In diesem Artikel widme ich mich der Aussaat im September. Das Gartenjahr n√§hert sich nun langsam dem Ende. Die Ernte von einigen Pflanzen ist gerade in vollem Gange und im Gem√ľsebeet ist Platz frei geworden. Diesen gewonnen Platz k√∂nnen wir nun f√ľr ein paar Pflanzen nutzen die im September und in den Winter hinein gepflanzt ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Neophyten, Neub√ľrger mit Nachteilen
    Die Welt steht im Zeichen der Globalisierung. Diese bringt f√ľr uns Menschen viele Vorteile, aber auch einige Nachteile. Einer dieser Nachteile k√∂nnen sogenannte invasive Pflanzen- und Tierarten sein. Tiere und Pflanzen werden in andere Teile der Erde gebracht und k√∂nnen vielerorts massive Sch√§den anrichten. Teilweise sind sie f√ľr den Menschen gef√§hrlich, wenn sie zum Beispiel ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Sommerschnitt: Lavendel und Halbstr√§ucher schneiden
    In diesen Beitrag dreht sich alles um den Sommerschnitt von Lavendel und Co. Auch in meinem Garten gibt es ein paar mediterrane Halbsträucher. Allem voran der bereits erwähnte Lavendel. Zur Art der Halbsträucher zählen sehr viele mediterrane Kräuter wie Rosmarin, Oregano, Salbei, Thymian und Ysop, aber auch die Bartblume oder der Weihnachtsstern. Viele dieser sogenannten  … Weiterlesen
  • Garten klimafest machen – 8 Tipps gegen den Klimawandel
    Durch den Klimawandel werden die Wetterlagen zunehmend schwieriger. Angefangen bei der jetzt herrschenden D√ľrre, √ľber St√ľrme, √úberschwemmungen und andere Wetterkapriolen. In diesem Beitrag m√∂chte ich euch ein paar Tipps geben, um euren Garten klimafest zu machen. Hier spielt der Naturgarten n√§mlich seine gro√üe St√§rke aus. Er ist zumeist sehr pflegeleicht und braucht wenig Wasser. Einheimische ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • 7 Tipps zum Gie√üen im Naturgarten
    Gießen ist vermutlich des Gärtners zweitliebste Aufgabe, nach dem Rasenmähen. Oder notwendiges Übel. Viele Menschen möchten gerne weniger gießen, einerseits sicherlich um Zeit und Geld zu sparen, vielleicht aber auch unter dem Aspekt des Naturschutzes. Schließlich wird zumeist Grundwasser/ Trinkwasser zum Gießen benutzt. Tipps um weniger Wasser zu verbrauchen Tipp 1: Wildpflanzen Hier spielt der  … Weiterlesen
  • Welche Biene ist das?
    Ungef√§hr 80% unserer Pflanzen werden durch Bienen best√§ubt. Sie sind darauf angewiesen, dass sie von Insekten angeflogen werden und den Pollen von einer Bl√ľte zur N√§chsten tragen lassen. Nur so k√∂nnen sie Fr√ľchte ausbilden und ihren Fortbestand sichern. Ohne die Arbeit der Bienen m√ľssten wir Menschen auf sehr viele Lebensmittel verzichten, es ist sogar wahrscheinlich, ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Ideen f√ľr den Naturgarten
    Ideen f√ľr den Naturgarten gibt es viele. Einige von ihnen lassen sich auch relativ leicht umsetzen. Alle k√∂nnen dazu beitragen, dass mehr Artenvielfalt im Garten entsteht. Mit kleinen Ideen kann man bereits Gro√ües bewirken. Dieser Artikel ist Teil 2 meiner Naturgartenideen. Weitere Ideen f√ľr den Naturgarten findest du in meinem letzten Beitrag einfache Naturgartenideen. Schaffe ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Einfache Naturgartenideen
    Um einen Naturgarten anzulegen, braucht es manchmal gar nicht viel. Es reichen schon kleine Ver√§nderungen in der Handhabung mancher Dinge oder man ver√§ndert bereits bestehende Strukturen. So kann nach und nach durch einfache Gartenideen ein nat√ľrlicher Garten entstehen. Hier m√∂chte ich Dir ein paar kleine Tipps f√ľr den Naturgarten geben. Man muss nicht direkt den ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • How to: Ein bienenfreundliches Beet anlegen
    In diesem Artikel möchte ich einmal erklären, wie ich meine Beete geplant und angelegt habe. Der Fokus sollte dabei ein bienenfreundliches Beet sein. Ich habe mich bereits viele Jahre lang mit Stauden beschäftigt und diese zählen zu meinen absoluten Lieblingen, wenn es um die Gartengestaltung geht. Nun war die Herausforderung, Beete möglichst mit bienenfreundlichen Pflanzen  … Weiterlesen
  • 2x Chilis von Pepperworld – ein exklusiver Erfahrungsbericht
    Ich bin ja nicht so die sch√§rfetoleranteste Person, mir ist Essen schnell zu scharf, was hingegen meinem Mann nichts ausmacht. Aus diesem Grund haben wir im Pandemiejahr erstmals bei Pepperworld bestellt und sind nun zum Wiederholungst√§ter geworden. Nun m√∂chte ich hier unseren Erfahrungsbericht √ľber „Pepperworld„* mit euch teilen. Mein Mann und ich sind sehr von ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Der Chelsea Chop und Stecklinge gewinnen
    In diesem Artikel geht es um den Staudenschnitt im Mai, dieser ist nicht notwendig, aber meistens tut es dem Aussehen der Pflanzen sehr gut. Den sogenannten Chelsea Chop kann man in verschiedenen Varianten durchf√ľhren. Dabei kann man auch Stecklinge zur Vermehrung seiner Pflanzen gewinnen. Weitere Methoden zur Vermehrung kannst du in meinem Beitrag „3 einfache ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Der Garten im Mai – 3 wertvolle Tipps was im Mai zu tun ist
    Der Garten im Mai ist ein besonders spannender Monat, da hier viel ges√§t werden kann, viel w√§chst und Mitte Mai die Eisheiligen* den Wendepunkt im Gartenjahr bezeichnen. Im Maigarten gibt es also einiges zu tun. Nach den Eisheiligen k√∂nnen empfindliche Gem√ľsepflanzen endlich ins Freie umziehen und bei den Stauden kann man den sogenannten Chelsea Chop ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Aussaat, 11 gro√üartige Tipps zum Samen s√§en
    Meist beginnt die Hauptzeit zur Aussaat der Pflanzensamen im April. Viele Pflanzen k√∂nnen nun im Freiland oder im Haus angezogen werden. Haupts√§chlich geht es in diesem Artikel um die Aussaat meines Gem√ľses, ein paar einj√§hrige Blumen, wie Sonnenblumen, Wicken oder Kapuzinerkresse sind aber auch dabei. Bevor man aber an die Aussaat der Samen geht, sollte ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • 6 Dinge, die nichts in einem √Ėkogarten verloren haben (oder in jedem Garten?)
    Es gibt manche Sachen in G√§rten, die m√ľssen nicht sein, (sind sinnlos) oder sogar sch√§dlich f√ľr Mensch und Tier. Diese Sachen sollten meiner Meinung nach, in keinem Garten, allen voran nicht in einem √Ėkogarten eingebracht werden. Wir m√∂chten einen Garten erschaffen, welcher einen Lebensbereich bildet und in welchem ein Gleichgewicht der Natur entsteht. Um sich ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • 12 gro√üartige Gr√ľnde f√ľr einen Naturgarten
    Es gibt viele gute Gr√ľnde um in seinem Garten etwas anders zu machen. Allen voran wohl die Tatsache, dass man umweltbewusster g√§rtnern und vielleicht der Natur etwas zur√ľckgeben m√∂chte. Das ist zumindest bei mir der Fall! Welche weiteren tollen Gr√ľnde es gibt, die f√ľr einen Naturgarten sprechen, m√∂chte ich euch in diesem Beitrag zeigen.
  • Naturgarten, was ist das eigentlich?
    Meiner Meinung nach ist ein Naturgarten ein bisschen pers√∂nliche Definitionssache. Nat√ľrlich gibt es ein paar Anhaltspunkte, an welche man sich halten sollte, aber ich denke, jeder Schritt in die richtige Richtung ist ein guter Schritt. Der Naturnahe Garten, √Ėkogarten oder Naturgarten hat einen integrativen Ansatz zwischen Mensch und Natur. Im Naturgarten werden heimische Wildtiere und ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • 3 einfache Arten um Stauden zu vermehren
    Im Fr√ľhjahr ist die beste Zeit um seine Stauden zu vermehren und zu teilen. Wenn Stauden in die Jahren kommen, wachsen sie immer horstiger, werden zu breit, verkahlen meist und bl√ľhen nicht mehr so sch√∂n. Durch das Teilen werden die Pflanzen verj√ľngt und haben dadurch wieder mehr Platz. Durch die Teilung bl√ľhen sie in den ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Das Trachtflie√üband – die ganzj√§hrige Bienenweide
    In diesem Artikel m√∂chte ich euch erkl√§ren, was ein Trachtflie√üband ist und warum man sich dar√ľber vielleicht doch ein paar Gedanken machen sollte, auch wenn man kein Imker ist. Im Speziellen geht es mir um die Wildbienen, allerdings profitieren nat√ľrlich auch alle anderen best√§ubenden Insekten davon. Zus√§tzlich habe ich euch eine Bienentrachtpflanzenliste mit meinen Pflanzen ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Steckbrief: der Wei√üdorn
    In Deutschland gibt es drei heimische Arten des Weißdorns. Den Eingriffeligen (Crataegus monogyna) und den zweigriffeligen Weißdorn (Crataegus laevigata). Sowie den Großkelchiger Weißdorn diesen gibt es aber wohl nur in den tieferen Lagen von Bayern. Die verschiedenen Arten lassen sich sehr schwer von einander unterscheiden und sind meist nur von Experten auseinander zu halten. Er  … Weiterlesen
  • Der Naturgarten im Fr√ľhjahr
    Im Fr√ľhjahr, Ende Februar und Anfang M√§rz, beginnt die Natur langsam aufzuwachen und auch die ersten Fr√ľhbl√ľher strecken ihre K√∂pfe aus der Erde! Nun beginnt auch das Gartenjahr und ein paar Dinge sollten auch in einem Naturgarten erledigt werden. Dazu z√§hlt z. B. der Obstbaumschnitt oder das Stauden teilen. Weitere Informationen zu den ersten tierischen ¬†‚Ķ Weiterlesen
  • Fr√ľhbl√ľher f√ľr Bienen
    Die ersten Krokusse und Schneegl√∂ckchen strecken ihre K√∂pfe aus der Erde. Also die beste Zeit, um darauf einmal n√§her einzugehen und zu erkl√§ren, warum Fr√ľhbl√ľher f√ľr Bienen √ľberhaupt so wichtig sind. F√ľr uns Menschen sind sie die ersten Anzeichen f√ľr den nahenden Fr√ľhling und wundersch√∂n anzuschauen. F√ľr unsere lieben Insekten sind sie aber auch √ľberlebensnotwendig. ¬†‚Ķ Weiterlesen

Wer steckt hinter Gartenkram?